Login
 


 

 

 

Religionsunterricht

Von der 1. bis zur 9. Klasse gehen die Kinder eine Stunde pro Woche in den Religionsunterricht.
Diese Schulstunde wird von kompetenten Personen erteilt, die eine sehr gute Ausblidung haben.
Wir sind bestrebt, den Kindern ein Gottesbild näher zu bringen, welches von einem guten Gott erzählt, der in allen Situationen unseres Lebens mit uns geht, uns darin unterstützt, aufrecht durchs Leben gehen zu können.

Ab dem Schuljahr 2010/2011 werden die 1.-4.Klassen oekumenisch unterrichtet, ab dem Schuljahr 2011/2012 die 1.-6.Klassen.
Wir schliessen uns damit dem Pilotprojekt des Kantons Solothurn an, dem sogenannten 2-Säulen-Modell. Der wöchentliche Religionsunterricht wird von einem Team aus reformierten und katholischen, gut ausgebildeten Religionslehrkräften erteilt.
Der Stoffplan dieses Unterrichtes wurde gemeinsam erarbeitet. Der Austausch unter den Religionslehrkräften ist durch gemeinsame Team-Sitzungen gewährleistet, klappt aber auch individuell. Der Religionsunterricht wird in Halbklassen erteilt, entsprechend der Aufteilung im Regelunterricht durch die Lehrkräfte. Dadurch ist gewährleistet, dass die Klassen nicht zu gross sind.
Der wöchentliche Religionsunterricht ist die erste Säule.
Zusätzlich ist die zweite Säule, der konfessionelle Teil des Religionsunterrichtes. Dazu stellt uns die Schule Halbtage zur Verfügung, die anfangs des Schuljahres terminlich festgelegt werden.
Vor allem für die Sakramentenvorbereitung werden aber im bisherigen Rahmen auch ausserschulische Veranstaltungen stattfinden, die Sie auf der Seite des jeweiligen Sakramentes finden.

In der 3. Klasse werden die Kinder intensiv auf die Erstkommunion vorbereitert.
Anfangs Schuljahr und vor der Erstkommunion werden die Eltern zu einem Elternabend eingeladen.

In der 4. Klasse gehen die Kinder auf den Weg der Versöhnung, der in einem Gespräch, einem persönlichen Segen und der Einladung zur Einzelbeichte endet. Die Eltern werden darüber an einem Elternabend informiert.

In der 8. Klasse wird schulisch und ausserschulisch die Firmung vorbereitet. Auch dazu gibt es Informationen an einem Elternabend anfangs des Schuljahres und einen kurz vor der Firmung.

Wenn Sie Lust haben, besuchen Sie doch eine Religionsstunde. Ihr Kind wird Ihnen sicher sagen, wann und wo wir unterrichten.

Für Fragen und Anregungen sind wir Katechentinnen immer offen:
Renata Sury Sägereiweg 6 032 645 43 19
Claudia Ratheiser Sägeweg 19, Selzach 032 530 48 46
Astrid Viatte Dorfplatz 10 032 645 31 78
Ruth Moser Riedstrasse 26 032 645 19 24